Bild: San Diego © Marion Mangelsdorf

Gaia-Utopien. Ein partizipativer Workshop Dr. Marion Mangelsdorf

In Part I geht es um die von der Genetikerin Lynn Margulis und dem Biophysiker James Lovelock entwickelte Gaia-Hypothese.

In Part II wenden wir uns aktuellen Utopien und Projekten zu, unter anderem durch Impulse aus der Ausstellung „Critical Zones. Horizonte einer neuen Erdpolitik“ und durch die spekulativen Narrationen der feministischen Biophilosophin Donna Haraway.

Der Workshop findet im partizipativen Dialog, d.h. aufbauend auf den Erfahrungen und Interessen aller Beteiligten statt.

Eine Anmeldung ist Anfang Mai 2021 an dieser Stelle möglich.


Tickets: Keine Plätze mehr verfügbar

Dr. Marion Mangelsdorf

Mehr über Dr. Marion Mangelsdorf

Weingut Dilger

Urachstraße 3
79102 Freiburg